edition-e

Druckstift-Mechanik für schnellen Wechsel von vielen Blättern

Diese eleganten und robusten Karten mit verdeckten Druckstiftleisten sind für Karten mit größerem Umfang gedacht, zB. Bar- oder Weinkarten. Es gibt sie in den Aus-

führungen für 3, 6 + 9 mm Inhalt.

Die Blätter können mit jedem handelsüblichen Locher gelocht werden.

Wir empfehlen Papier mit 160 gm2.

 

 

 
  • Mit gelochten Blättern

     

    GELOCHTE BLÄTTER

    Diese Mechanik erlaubt einen sehr schnellen Blattwechsel mit gelochten Blättern.

    Die ideale Grammatur der Papiere ist 160gm2, wenn Sie aber zB. täglich das Menü wechseln reichen natürlich auch 80-100gm2.

  • Mit Schubfenstern

     

    MIT SCHUBFENSTERN

    Diese Lösung mit Schubfenster ist für Speisekarten, die nicht so oft gewechselt werden. Für maximal 30 Seiten. Bei Karten über 16 Seiten verwenden wir Buchschrauben. Die Schubfenster haben ein Gelenk aus reissfestem Textil. Die Schubfenster können einzeln getauscht werden, falls sie verschmutzt oder kaputt sind, denn gerade die Seiten für Menü oder Wochenkarten werden doch häufiger gewechselt. Nur in der Farbe weiss.

  • Mit Kartoneinlagen

     

    Mit Kartoneinlagen und wiederlösbarem Klebeband

    Diese Lösung ist für Speisekarten, die sehr oft gewechselt werden. Für maximal 30 Seiten. Bei Karten über 16 Seiten verwenden wir Buchschrauben. Die Kartoneinlagen werden mit einem Klebeband beklebt, das einen Blattwechsel von bis zu 100 mal erlaubt. Danach tauscht man das Klebeband einfach wieder aus. Die Einlagen können einzeln getauscht werden, falls sie verschmutzt oder kaputt sind.

    Sie gibt es in den Farben: beige, bordeaux, dunkelbraun, schwarz und mittelgrau

     

 

Galerie Druckknopfkarten

edition'e

kolonitzplatz 6
1030 wien
austria
office@edition-e.com
+43-676-450 88 40
 
Messen